Richtig bewerben

Wir haben noch ein paar Tipps für Sie, 
die Ihnen die Bewerbung bei TECHNOLIT erleichtern

Qualität geht vor Quantität.
Ihr Anschreiben enthält idealerweise folgende Punkte und sollte nicht länger als eine Seite sein.

  • Wie bin ich auf TECHNOLIT aufmerksam geworden?
  • Warum bewerbe ich mich?
  • Was zeichnet mich für die Stellenbesetzung aus?
  • Ab wann bin ich verfügbar?
  • Welche Gehaltsvorstellungen habe ich?

Rechtschreibung

Achten Sie bei Ihrer Bewerbung auf korrekte Rechtschreibung. Kleine Flüchtigkeitsfehler oder Grammatikfehler machen keinen guten Eindruck und Sie wollen doch von Beginn an einen guten Eindruck hinterlassen. Deshalb lieber nochmal jemanden Korrektur lesen lassen und dann erst abschicken.

Individualität

Schreiben Sie eine individuelle Bewerbung, die auf die ausgeschriebene Position zugeschnitten ist. Dies ist vielleicht etwas zeitintensiver, erhöht aber bestimmt Ihre Chancen.

Text Bild Rechtschreibung

Lücken im Lebenslauf

Senden Sie uns einen vollständigen Lebenslauf – der keine Lücken enthält. Auch ein abgebrochenes Studium oder eine längere Auszeit, das alles gehört zu Ihrem Leben und somit auch in Ihren Lebenslauf.

Wir möchten Sie kennenlernen und je ausführlicher Sie sich präsentieren, um so besser ist Ihre Chance, dass wir Sie unbedingt kennenlernen möchten. 

Die Mühe lohnt sich!

Das Vorstellungsgespräch

Herzlichen Glückwunsch:
Ihre Bewerbung hat uns überzeugt!

Wir laden Sie zu einem Vorstellungsgespräch ein. Kennenlernen beruht auf Gegenseitigkeit: wir haben Fragen an Sie, Sie haben Fragen an uns. Dass Sie sich gut vorbereitet und Basiswissen zu TECHNOLIT haben, setzen wir voraus. Darüber hinaus können Sie natürlich alle Fragen mitbringen, die Sie bewegen: zu unserem Unternehmen, zur ausgeschriebenen Stelle, zum Aufgabenbereich.