Häufig gestellte Fragen

Wir haben einige der am häufigsten gestellten Fragen von Bewerbern für Sie aufgelistet

Ist die ausgeschriebe Stelle auf unserer Homepage vakant?

Damit Sie jederzeit auf vakante Stellenanzeigen zugreifen können, pflegt unser Recruiting-Team die TECHNOLIT-Karriere-Website tagesaktuell.
Alle ausgeschrieben Stellenanzeigen sind somit vakant, durch Sie zu besetzen und kann Ihr Eintritt zum Chancengeber TECHNOLIT sein!


Wie setzt sich das Gehalt im Außendienst zusammen?

Ihr überdurchschnittlicher Einsatz ist Ihr persönlicher Erfolg! Dies bedeutet, dass Sie auf ein branchengerechtes Gehaltsmodell vertrauen können, welches Ihnen neben einem fixen Gehaltsbestandteil eine variable, leistungsbezogene Vergütung durch Ihre Verkaufsprovision und leistungsabhängige Prämien bietet. In kaum einer anderen Branche wirkt sich Ihr beruflicher Erfolg so direkt auf Ihre Vergütung aus!


Wie kleide ich mich passend zum Vorstellungsgespräch?

In jeder Phase Ihrer Tätigkeit kann der erste Eindruck bei einem Kunden über den Verlauf Ihrer Geschäftsbeziehung entscheiden. Sie bewerben sich damit auf einen Beruf als „Geschäftsmann“, dessen Anspruch Sie mit einem gepflegten Äußeren unterstreichen – Im Kundenkontakt genauso wie im Vorstellungsgespräch. Wir empfehlen Ihnen daher zum Vorstellungsgespräch das Tragen von Business-Kleidung (bspw. Männer Jacket, Damen Blazer).


Kann ich im Außendienst auch Teilzeit arbeiten?

Ihre Kunden erwarten eine hohe Qualität der persönlichen Betreuung. Diese fordert von Ihnen, dass Sie sich die notwendige Zeit für die individuellen Herausforderungen Ihrer Kunden nehmen. Ihre Anstellung im TECHNOLIT-Außendienst ist daher nur im Rahmen einer Vollzeitstelle möglich.


Sind die Verkaufsgebiete im Außendienst geschützt?

Die Basis Ihrer persönlichen Kundenbetreuung stellt ein Verkaufsgebiet da, in welchem Ihre Kunden sich auf Sie als zentralen Ansprechpartner verlassen können. Der Schutz Ihres Verkaufsgebietes ist daher eine Selbstverständlichkeit! Dennoch sind Sie in der Betreuung Ihrer Kunden nicht alleine: Sie genießen den starken Rückhalt unseres Innendienstes und der Außendienstberater aus den Fachgebieten Schweißtechnik, Diamanttechnik und Chemie. Diese können Sie bei Bedarf jederzeit zu persönlichen Kundenterminen einladen.


Wo liegt mein Verkaufsgebiet?

Sie arbeiten für ein international tätiges Unternehmen und kennen doch die lokalen Gepflogenheiten und Entwicklungen Ihrer Region am besten!
• Wann ist ein Kunde am besten anzutreffen?
• Welche Regeln sind bei Ihrer persönlichen Firmenvorstellung zu beachten?
• Wo eröffnet ein neuer, potentieller Kunde?
• Welche Produkte werden in Ihrer Region wann benötigt?
Auf diese Fragen haben Sie Antworten!
Aus diesem Grund befindet sich Ihr Verkaufsgebiet in Ihrer direkten Wohnortnähe. Im Idealfall beginnt dieses bereits mit dem Schritt aus Ihrer Wohnungstür!


Wie sieht meine Kundenstruktur aus?

Zunächst ist entscheidend, für welchen Vertriebsbereich Sie sich entscheiden.
In der Division Handwerk betreuen Sie gewerbliche Kunden jeder Größe aus den Branchen Metallbe- und -verarbeitung, Baugewerbe und -nebengewerbe, Unternehmen aus den Bereichen Industrie, Wartung und Instandsetzung sowie Agrar.
Die Division KFZ bietet Ihnen eine Kundenstruktur aus den Branchen Kraftfahrzeug, Nutzfahrzeug und Zweirad sowie kommunale Einrichtungen. Ihr gewerblicher Kundenstamm umfasst hier sowohl Niederlassungen großer Automobil-, Motorrad- und Nutzfahrzeugkonzerne, freie KFZ-Werkstätten wie auch Unternehmen der Transport- und Logistikbranche.
Jedes Verkaufsgebiet bietet Ihnen aufgrund der regionalen Gegebenheiten eine individuelle Kundenstruktur.
Jedoch gilt für alle Gebiete: Sie übernehmen einen vorhandenen Kundenstamm, der Ihnen den Einstieg in Ihre Tätigkeit erleichtert. Diese „Bestandskunden“ sind eine wichtige Basis im Aufbau Ihres persönlichen Kundenstamms. Unterstützt werden Sie in diesem Einarbeitungsprozess von unseren erfahrenen Mitarbeitern, die Ihnen speziell bei der Rückgewinnung von Kunden und dem akquirieren von Neukunden aktiv zur Seite stehen.


Steht mir im Außendienst ein Firmenwagen zur Verfügung?

Mobilität ist im Außendienst das A&O. Bei der Aufnahme einer Tätigkeit in unserem Haus haben Sie die Wahl zwischen der Nutzung Ihres Privatfahrzeuges oder eines Firmenwagens gemäß unserer internen „Car Policy“.


Wie sieht die Einarbeitung im Außendienst aus?

Unsere Einarbeitung geht über die bloße Kundenübergabe hinaus. Vielmehr möchten wir Ihr Verkaufstalent fördern, entwickeln und Sie im Prozess des Kundenstammaufbaus in Ihrem Verkaufsgebiet aktiv unterstützen. Um Ihre persönliche Entwicklung auf der einen und Ihren aktiven Kundenaufbau auf der anderen Seite effizient zu begleiten, erhalten Sie in den ersten 6 Monaten Ihrer Firmenzugehörigkeit ein umfassendes Ausbildungsprogramm. Dieses bietet Ihnen fünf ineinandergreifenden Präsenztrainings in der Firmenzentrale, ein regelmäßiges „Training on the Job“ in Ihrem Verkaufsgebiet durch Ihren Verkaufsleiter und erfahrene Verkäufer sowie ein permanent verfügbares E-Learning-Modul.


Verkauft der Außendienst auch an Privatpersonen?

Sie sind ausschließlich im B2B-Bereich tätig. Dabei zählen hauptsächlich gewerbliche Endverbraucher zu Ihren Kunden. Ein Verkauf an Privatpersonen findet daher nicht statt.


Bekomme ich ein volleingerichtetes Homeoffice?

TECHNOLIT ist bestrebt, Ihnen ein möglichst papierloses und unbürokratisches Umfeld zu bieten.
Sie werden daher mit allen nötigen Arbeitsmaterialien ausgestattet: Handy, Tablet und Vorführmaterial stehen Ihnen zur Verfügung.
Ihre täglichen Aufgaben können Sie in der Regel über die genannten Kommunikationsgeräte direkt vor Ort erledigen.


Welche Bewerbungsart wird bevorzugt?

Ihre Bewerbungsunterlagen senden Sie uns bitte über unser Onlineformular. Gerne können Sie hierüber auch eine Initiativbewerbung einsenden, wenn Sie aktuell kein passendes Stellenangebot finden.

Gerne können Sie uns Ihre Bewerbungsunterlagen auch in einer E-Mail an karriere.aussendienst@technolit.de senden. Bitte sehen Sie von der Zusendung postalischer Unterlagen ab.


Welche Bewerbungsunterlagen werden für die Sichtung benötigt?

Die Anforderungen für eine Tätigkeit im Direktvertrieb sind besonders. Wir legen Wert darauf, dass Sie sich der Motivation für Ihre Bewerbung als Außendienstmitarbeiter/Außendienstmitarbeiterin bewusst sind. Daher bitten wir Sie, neben Ihrem Lebenslauf und relevanten Arbeitszeugnissen auch ein aussagekräftiges Anschreiben Ihrer Bewerbung beizulegen, welches Ihre Motivation für eine Tätigkeit im Außendienst erkennen lässt.


Habe ich als Quereinsteiger realistische Chancen?

Sie sind als Quereinsteiger bei uns herzlich willkommen! Als Verkäufer/Verkäuferin im Außendienst überzeugen Sie in erster Linie durch eine authentische Kundenberatung. Dazu bringen Sie eine offene, positive und lösungsorientierte Persönlichkeit mit. Das passende Produktwissen erlernen Sie in unserer 6-monatigen Ausbildungsphase aus Präsenztraining und Einarbeitung in Ihrem Verkaufsgebiet. Hier entwickeln wir auch Ihr verkäuferisches Talent für Ihren Erfolg als Quereinsteiger im Direktvertrieb.


Wie sind die Arbeitszeiten?

Sie arbeiten in unserem Außendienst von montags bis freitags mit einer Wochenarbeitszeit von 38,5 Stunden.


Ich bin mir unsicher, ob meine Onlinebewerbung verschickt worden ist.

Mit dem Versand Ihrer Online-Bewerbung erhalten Sie unmittelbar eine Eingangsbestätigung. Bitte prüfen Sie daher zunächst, ob Sie diese erhalten haben (bitte sehen Sie dazu auch in Ihrem Spam Ordner nach). Sollte diese nicht vorliegen, hilft Ihnen Ihr Ansprechpartner/Ansprechpartnerin im Personalrecruiting gerne weiter!


Ich habe mein Passwort zum Bewerberportal vergessen - was nun?

Wenn Ihnen Ihr Passwort zum Bewerberprotal abhandengekommen ist, wenden Sie sich bitte direkt an Ihre Ansprechpartner im Personalrecruiting. Die Kollegen/Kolleginnen helfen Ihnen gerne weiter.


Kann ich mich direkt vorstellen ohne meine Bewerbungsunterlagen vorher zuzusenden?

In einem persönlichen Gespräch können wir am besten erkennen, ob wir zueinander passen. Dennoch bitte wir Sie, vor dem persönlichen Gespräch Ihre oben beschriebenen Bewerbungsunterlagen einzureichen.


Gibt es weitere Niederlassungen in Deutschland?

Unsere Firmenzentrale befindet sich in Großenlüder bei Fulda. Hier befindet sich unsere Lagerlogistik, das Schulungszentrum sowie alle Zentralabteilungen. Neben unserer Firmenzentrale haben wir eine Niederlassungen in Bochum, wo sich ein Callcenter befindet.


Wo finden Vorstellungsgespräche statt?

Wir laden unsere Bewerber wohnortnah zu Vorstellungsgespräche ein. Oft finden Vorstellungsgespräche in angemieteten Büro- und Schulungsräumen statt.


Werden Assessment Center veranstaltet?

Wir sind darauf bedacht, Sie in unserem Auswahlverfahren so persönlich wie möglich kennenzulernen. Daher veranstalten wir kein zentrales Assessment Center, sondern bevorzugen ein „Vier-Augen-Vorstellungsgespräch“, in welchem Sie Ihre zukünftige Führungskraft direkt kennenlernen.