"Ich empfehle neuen Kollegen immer „offen für alles zu sein“."

Dominik P.


Dominik P. berichtet im Interview über seine Karriere

Meine Erfolgsgeschichte

bei TECHNOLIT

 

Du hast bereits deine Ausbildung im Telefonverkauf absolviert. Warum hast du dich für diesen Beruf entschieden?
Ich habe mich für diesen Beruf entschieden, weil ich ein sehr kommunikativer Mensch bin und die Herausforderung liebe, Menschen mit meinen Worten zu überzeugen. Das ist bei jedem Gespräch eine Herausforderung, aber dieser stelle ich mich gerne, jeden Tag aufs Neue.

Sind Kunden am Telefon schwerer zu überzeugen, als von Angesicht zu Angesicht?
Generell ja, weil wir unsere Kunden mit Argumenten und bildlich verbalen Beschreibungen überzeugen müssen. Das ist oft nicht einfach, aber wenn man es geschafft hat, ist man umso stolzer und selbstbewusster.

Welche Produkte sind dir am liebsten?
Wir haben eine sehr große Produktpalette und ich habe ein großes Repertoire, das ich meinen Kunden anbiete. Aber am liebsten verkaufe ich unsere hochwertigen Chemieprodukte. Bei diesen kann ich den Kunden mit vielfältigen Argumenten und Einsatzbereichen kompetent überzeugen.

Was war dein schönstes Erlebnis bei TECHNOLIT?
Ich bin seit einiger Zeit unter anderem auch für Österreich zuständig und hatte mehrfach die Möglichkeit mit österreichischen Kollegen aus dem Außendienst mitzufahren. Dies hat mir sehr viel Freude gemacht, da man sich mit dem Kollegen austauschen konnte und auch weil Österreich ein tolles Land ist.

Welchen Tipp gibst du neuen Mitarbeitern?
Ich empfehle neuen Kollegen immer „offen für alles zu sein“. Wenn man wissbegierig, lernbereit und ehrgeizig ist, macht der Job bei uns im Telefonverkauf sehr viel Spaß und man hat auf jedem Fall einen guten Zusammenhalt und Rückhalt im Team.

Erfolgsgeschichten - TV Dominik P

Thumbnail Dominik P.

Externe Medien akzeptieren

Um das Video abzuspielen müssen Sie zuerst die Komfort Cookies akzeptieren. Klicken Sie hier um die Einstellung anzupassen